Termine und Referenten des Curriculums Klinische Hypnose (B-Seminare) am Milton Erickson Institut Göttingen-Hannover

NEUES CURRICULUM  „KLINISCHE HYPNOSE“:

25.-26. Februar 2022 B2  Dipl. Psych. Peter Brock (Leipzig): Verbale und nonverbale Kommunikation

29.-30. April 2022  B3  Dipl. Psych. Maria Schnell (Berlin): Indirekte Kommunikation und Induktion

24.-25. Juni 2022  B4  Dr. med. Heinz-Wilhelm Gößling: Nutzung von Trancephänomenen I – Dissoziation und Assoziation

7.-8. Oktober 2022  B5   Dr. Francesca Scarpinato-Hirt: Nutzung von Trancephänomenen II – Regression

4.-5. November 2022  B6   Dipl.Psych. Silvia Meyer

20.-21. Januar 2023  B7 Dipl.Psych. Frauke Niehues

3.-4. März 2023  B8  Prof. Dr. Dirk Revenstorf

Alle aufgeführten B-Seminare finden in Göttingen statt am Institut für angewandte Sozialfragen (Ifas, Weender Landstraße 29, 37073 Göttingen) und sind durch die Ärztekammer Niedersachen mit 18 CME-Fortbildungspunkten zertifiziert. Zur Anmeldung klicken Sie HIER

Die Seminarzeiten sind: Freitags von 14-21 Uhr und Samstags von 9-16 Uhr.

C-Seminare: Termine und Referenten

20.-21.5.2022   Hypnotherapie bei Schmerzerkrankungen. Ein C-Seminar von Burkhard Peter.

2.-3.12.2022   Hypnotherapie bei Angststörungen. Ein C-Seminar von Ghita Benaguid.

Alle Seminare sind durch die Ärztekammer Niedersachsen mit 18 CME-Fortbildungspunkten zertifiziert.

Supervisionstermine 2022

Samstag, 22. Januar von 13 bis 17 Uhr in Hannover (Heinz-Wilhelm Gößling) mit Möglichkeit einer Online-Teilnahme (Hybridformat)

Freitag, 11. März von 15 bis 19 Uhr in Göttingen (Francesca Scarpinato-Hirt)

Samstag, 14. Mai von 13 bis 17 Uhr in Hannover (Heinz-Wilhelm Gößling) mit Möglichkeit einer Online-Teilnahme

Freitag, 8. Juli von 15 bis 19 Uhr in Göttingen (Francesca Scapinato-Hirt)

Samstag, 17. September von 13 bis 19 Uhr in Hannover (Heinz-Wilhelm Gößling) mit Möglichkeit einer Online-Teilnahme

Freitag, 11. November von 15 bis 19 Uhr in Göttingen (Francesca Scarpinato-Hirt)

Zur Anmeldung klicken Sie HIER

Zu den Kosten

Die Kosten für ein zweitägiges B-Seminar (16 Unterrichtsstunden) sind in der M.E.G. bundeseinheitlich geregelt und belaufen sich auf 330 Euro. Mitglieder der M.EG erhalten eine Reduzierung und zahlen 290 Euro statt 330 Euro. Diese Kostenregelung gilt auch für C-Seminare. Bei kurzfristiger Absage der Teilnahme innerhalb der letzten 10 Tage vor Seminarbeginn wird eine Aufwandsgebühr von 50 Euro erhoben.

Die Kosten für die Teilnahme an einer Supervision (5 Supervisionsstd.) betragen 90 €.